Sonntag, 19. Februar 2017

Kurze Fragen, kurze Antworten


Dieser Blog ist umgezogen zu blog.baukje.de und wird hier nicht mehr weiter aktualisiert. Ich freue mich, euch auf meiner neuen Website wieder zu sehen. Viele Grüße Baukje


Kurze Fragen, kurze Antworten, das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) in wenigen Worten

Was ist das Bedingungslose Grundeinkommen?
* Es steht allen Menschen individuell garantiert  zu
* Es soll in existenzsichernder Höhe sein und gesellschaftliche Teilnahme ermöglichen
* ohne Bedürftigkeitsprüfung (Einkommens-/Vermögensprüfung),
* ohne Arbeitszwang oder sonstige Verpflichtung


Bekommen es Alle?
Das müsste definiert werden, zB alle Menschen die in Deutschland mit einem legalen Aufenthaltsstatus leben. Eventuell Kinder weniger.

Wer geht dann noch arbeiten?
Die meisten, aber viele anders oder weniger. Das besagen die Umfragen und auch die Psychologie, denn die Menschen streben nach einer sinnvollen Aufgabe. Mit BGE könnte die aber auch un- oder Unterbezahlt sein. Von solcher Arbeit haben wir genug. Andere Arbeit würde teurer oder durch Maschinen ersetzt.

Steigt mit BGE die Inflation?
Die EZB wünscht sich etwas mehr Inflation, deswegen sprechen sie schon über Helikoptergeld. Mit BGE würde die Inflation etwas steigen, aber nicht viel, weil nur ein bisschen mehr Geld im Umlauf gebracht werden würde.

Warum bekommen alle was, auch die Reichen?
Weil es ein vorab ausgezahlter Steuerfreibetrag ist. Den bekommen ja auch jetzt schon alle, bis auf die, die so wenig verdienen, dass sie ihren Steuerfreibetrag nicht ausschöpfen. Und auch nur die hätten mit BGE mehr in der Tasche.

Wie wird das BGE finanziert?
Der Steuerfreibetrag wird vorab ausgezahlt, das ist bei den meisten ein Nullsummenspiel. Nur die unteren Einkommensgruppen bekommen mehr, das ließe sich zum Beispiel durch Einsparungen der Bürokratie in den Sozialversicherungen finanzieren. Es gibt aber noch mehr Möglichkeiten (zB Robotersteuer, Finanztransaktionssteuer, Einsparungen im Gesundheitswesen)

Warum heißt es dann, es sollen alle was davon haben, wenn nur die Armen etwas bekommen?
Es haben alle eine garantierte Existenzsicherung, auch wenn sie nicht mehr Geld in der Tasche haben. Quasi ein Netz unter dem Seil über das sie laufen, auch wenn sie nicht fallen gibt es Sicherheit.

Werden dann alle anderen Sozialleistungen ersatzlos gestrichen?
NEIN, nur bis zur Höhe durch das BGE ersetzt. 

Warum eine Partei?
Weil Volksabstimmungen nicht möglich sind und keine der jetzt im Bundestag vertretenen Parteien das Thema wirklich voran bringt .

Wo darf ich unterschreiben damit das BGE möglichst bald über die Politik eingeführt wird?


Natürlich könnte man bei jedem Punkt einwenden, dass sie Antwort doch eingentlich viel komplexer sei. Ja, das stimmt, dafür sind dann die langen Texte. Aber das BGE ist für jeden und nicht nur für Menschen die lange, komplexe Antworten verstehen. 
Wenn ihr weitere Fragen habt für die ihr gerne kurze Antworten hättet, schreibt mir einfach.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen